Abschluss.

Sooo...

steinigt mich, ich habe ein Zigeunerschnitzel mit Pommes und allem drum und dran gehabt. 

Hab zwar dafür den ganzen Tag über nichts gegessen, aber stolz bin ich nicht. Ich hätte mir das echt schenken können.

Auf dem Crosser war ich auch nicht. Mein Plan funktioniert ja super. 

Meinen inneren Schweinehund würde ich gerne im Tierheim abgeben.

ER hat sich für gestern entschuldigt. Dass er etwas ruppiger zu mir war. Naja, ändert für mich jetzt nicht viel. 

Ab Mittwochabend bin ich vermutlich wieder bei ihm. Aber außer Freitag shoppen gehen und ein bisschen Bettsport krieg ich da nicht viel Bewegung. Aber ein positives hat das Ganze: Bei ihm esse ich nicht viel.

Morgen ist mein "Super-Sporttag". Ich will früher aufstehen und ein kurzes BBP-Workout machen. Vorab aber wenigstens 20 Minuten auf den Crosser um wach zu werden. 

Dann erstmal Berufsschule mit zwei Stunden Sport (haben ein Laufspiel und ein Spiel dass Kraft- und Lauftraining kombiniert). 

Dann ab nach Hause putzen (160 m² werden irgendwie nie komplett sauber). Und dann 1 Stunde Crosser und 1 Stunde BBP. 

Drückt mir die Daumen, dass ich das wirklich durchziehe. 

Um die Frage von Jane zu beantworten: Mein Plan? Wenig Kcal. Viel Sport. Also praktisch eine konstante negative Kalorienbilanz und Muskelaufbau bzw. Fettabbau.

Ich hoffe ihr habt eine angenehme Nacht. Bis morgen.

XOXO,

S.

1 Kommentar 31.5.11 00:21, kommentieren

Werbung


Stress pur

Mensch, ist das heute stressig auf der Arbeit. Typisch Montag halt. Gott sei Dank muss ich nur bis einschließlich Mittwoch. Und morgen und übermorgen hab ich ja "nur" Berufsschule bis nachmittags.

Jetzt gleich geht es erstmal nach Hause und dann wird die Wohnung auf Vordermann gebracht. Alles schrubben, meine Tiere versorgen und sauber machen. Das wird einige Stunden dauern, da bin ich sicher

Danach will ich mindestens eine Stunde auf den Crosstrainer. Eigentlich habe ich keine Lust, aber da muss ich wohl durch.

Gegessen hab ich bisher noch nichts. Dafür jede Menge Kaffee. Ich glaub 4 Tassen oder so. Läuft also bisher ganz gut.

Ich meld mich später nochmal.

30.5.11 12:55, kommentieren

95,8kg the beginning

So ein Gespräch wie gestern möchte ich nie wieder haben.

Habe das Wochenende bei meinem Freund verbracht. Bisher ja leider ohne so großen Diät-Erfolg. Natürlich war das Wochenende wundervoll. Aber das Telefonat am Abend war alles andere als schön.

Er hatte wohl schlechte Laune, keine Ahnung. Auf jeden Fall schmiss er mir alles an den Kopf, was ihn an mir stört.

  • Dass ich mehr männliche als weibliche Freunde habe. Das kennt er nicht und kann er nur schwer akzeptieren, weil er schon so oft betrogen wurde
  • Mein Aussehen. Mein Gewicht besser gesagt. Er will, dass alles in der Beziehung perfekt ist. Einschließlich meiner Figur. Er beschrieb es mit den Worten "..das ist auch für mich ungewohnt". Es tat echt weh. Aber er hat ja Recht. 

Also was soll ich sagen? Ich brauche Unterstützung. Mut-Zusprecherinnen. Ich hoffe die finde ich hier.

Ich habe alles was ich brauche zuhause. Crosstrainer, Laufband, Theraband, Gymnastikball, Medizinball, Hanteln, Fitness-DVDs, Stepper, Home-Bike. 

Ich muss also nur den Allerwertesten hochkriegen. 

Ich war gestern Abend noch bei McDonalds. Seit dem Gespräch liegt mir das Essen immer noch schwer im Magen. Irgendetwas muss passieren, und zwar schnell.

Ich bin hundemüde, da ich nach dem Gespräch kaum schlafen konnte. Für gewöhnlich würde ich jetzt nach der Arbeit (Feierabend so um 14 Uhr) ein Nickerchen machen. Aber dazu bleibt keine Zeit. Ich muss putzen, meine Wohnung ertrinkt im Chaos. Und ich muss Sport machen.

Es wäre schon, wenn ich bald etwas Feedback von euch kriegen würde. Einfach damit ich sehe, dass ich nicht alleine bin.

bis später. XOXO 

30.5.11 09:12, kommentieren